[DE] Pressemitteilung April 2020

Stuttgart, Germany, April 24, 2020

Wasserstoff zielgerichtet gegen Klimawandel einsetzen
Experten informieren sich im September auf der zwanzigsten f-cell

Pressemitteilung PDF Download

Trotz Corona-Pandemie darf das Ziel der Energiewende und des Klimaschutzes nicht aus den Augen verloren werden. Politik, Forschung und Industrie sind sich einig: Wasserstoff und Brennstoffzellen müssen als klimafreundliche Energieversorgung stärker in den Fokus rücken. Am 29. und 30. September 2020 wollen Expertinnen und Experten sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen im Rahmen der f-cell zusammenkommen, um über aktuelle internationale Entwicklungen und Märkte zu diskutieren. Die f-cell findet bereits zum 20. Mal statt und ist in diesem Jahr die erste europäische Fachveranstaltung für die gesamte Wasserstoff- und Brennstoffzellenbranche. Der f-cell award prämiert erneut innovative Neuheiten in den Kategorien „Research & Development“ und „Products & Markets“. Anmeldeschluss ist der 28. Juni 2020.

Die Anwendungsmöglichkeiten von Wasserstoff sind groß und reichen vom Einsatz im Transport- und Wärmesektor bis hin zur Industrie. Allein die effiziente, wirtschaftliche und möglichst klimafreundliche Produktion des farblosen Gases stellt für Forschung und Entwicklung zuweilen eine Herausforderung dar. Auch aus diesem Grund steht die diesjährige f-cell unter dem Motto „Energizing Hydrogen Markets“. Peter Sauber, Inhaber der gleichnamigen Veranstaltungsagentur dazu: „Seitdem wir 2001 die f-cell ins Leben gerufen haben, lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jedes Jahr neue herausragende und innovative Wasserstoff- und Brennstoffzellenanwendungen aus allen Teilen der Welt kennen. Jetzt gilt es die Erzeugungsformen zu optimieren, der Technologie zum Durchbruch zu verhelfen und das Klima nachhaltig zu schützen. Wir sind trotz der momentanen Corona-Pandemie sehr optimistisch, dass Branchenexperten auf der diesjährigen f-cell in einen persönlichen und tiefen Austausch zur Weiterentwicklung der Technologie kommen werden.“

f-cell award für ausgezeichnete Innovationen

Gemeinsam mit dem Umweltministerium Baden-Württemberg und der Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart wird auch in diesem Jahr der f-cell award vergeben. In den Kategorien „Research & Development“ und „Products & Markets“ werden herausragende Entwicklungen und Innovationen aus der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie mit einem Preisgeld in Höhe von insgesamt 20.000 Euro ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Abendveranstaltung am 29. September 2020 statt. Anmeldeschluss ist der 28. Juni 2020. www.f-cell.de/award

Nordamerikanische Wasserstoff-Konferenz in Vancouver

Bereits am 9. und 10. September 2020 findet die f-cell+HFC im kanadischen Vancouver statt. Die Schwesterveranstaltung der f-cell Stuttgart richtet sich an die nordamerikanische Wasserstoff- und Brennstoffzellenbranche und wird zum zweiten Mal durchgeführt. Ähnlich wie bei der Fachveranstaltung in Stuttgart können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Forschung und Wirtschaft ihre Netzwerke durch verschiedene Plenarsitzungen, Konferenzen und Workshops aufbauen und gleichzeitig die neuesten Produkte und Dienstleistungen auf der internationalen Messe kennenlernen. www.hyfcell.com

Die f-cell auf Social Media

Aktuelle Informationen rund um die f-cell, die Aussteller, das Programm und die Referenten werden auf LinkedIn und Twitter veröffentlicht. Die offiziellen Hashtags der Veranstaltungen lauten #fcell und #fcellHFC.

Über die f-cell

2001 gegründet, zählt die f-cell zu den ältesten internationalen Fachveranstaltung der Wasserstoff- und Brennstoffzellenbranche und ist einer der wichtigsten weltweit. Sie bietet einen umfassenden Überblick über relevante internationale Märkte und technologische Fortschritte. Hier knüpfen Besucher Kontakte und treffen Entscheider. Das interaktive Format bietet eine ideale Plattform für Experten und Neulinge, um nachhaltige Geschäftsbeziehungen zu knüpfen, zu diskutieren und aufzubauen. Der f-cell award zeichnet innovative Wasserstoff- und Brennstoffzellenprojekte und -technologien aus und wird vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg unterstützt. Die f-cell besteht aus einer Konferenz, interaktiven Workshops, einer Abendveranstaltung mit Awardverleihung sowie einer internationalen Fachmesse und findet am 29. und 30. September 2020 in Stuttgart statt.

Pressekontakt

Evelyn Hettich
Projektleiterin f-cell
Peter Sauber Agentur
Wankelstraße 1
70563 Stuttgart
Tel. +49 711 656960-55
evelyn.hettich@messe-sauber.de

Philippe Ruß
PR Berater
PR-Agentur Solar Consulting GmbH
Emmy-Noether-Straße 2
79110 Freiburg
Tel. +49 761 38 09 68-21
russ@solar-consulting.de